Mit facility (24)-Raumreservierung kann jede berechtigte Person über eine webbasierte Oberfläche Räume reservieren. Voraussetzung hierfür ist der Microsoft Internet Explorer ab Version 6 sowie entsprechende Berechtigungen in facility (24).

Innerhalb des Browsers werden die erforderlichen Masken zur Erfassung, Ansicht oder Pflege der Reservierungen zur Verfügung gestellt. Jede berechtigte Person ...

  • hat sofort Einblick, ob ein Raum zu einem bestimmten Termin frei ist,
  • kann Einzel- oder Serienreservierungen sowie Stornierungen vornehmen,
  • kann die Bestuhlung und die technische Ausstattung festlegen,
  • kann direkt zusätzliches Zubehör und das Catering bestellen,
  • Vorlagen erstellen und anwenden.

Neben allgemeinen Anforderungen können Besonderheiten wie mögliche Raumteilungsvarianten und Abhängigkeiten zwischen Layout und Kapazität bei der Raumoptimierung berücksichtigt werden. Durch einen direkten Datenbankzugriff werden dem Benutzer immer aktuelle Daten angezeigt.

Ein facility (24)-Client wird zur Anzeige der Daten nicht benötigt. Der Rechner, von dem aus die Daten abgefragt werden, muss über eine Internet- bzw. Netzwerkverbindung zum Server verfügen.

  • Buchungsübersichten
  • Gästeanmeldung
  • Raumsuche
  • Tages- und Wochenansicht von Raumbelegungen
  • umfangreiche Konfiguration von Reservierungsobjekten
  • konfigurierbare Ansichtsdarstellung